25 km
Technische Sachbearbeitung für die Planung von ÖPNV-Maßnahmen 10.07.2024 Bezirksamt Wandsbek Hamburg
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Technische Sachbearbeitung für die Planung von ÖPNV-Maßnahmen
Hamburg
Aktualität: 10.07.2024

Anzeigeninhalt:

10.07.2024, Bezirksamt Wandsbek
Hamburg
Technische Sachbearbeitung für die Planung von ÖPNV-Maßnahmen
Ihre Aufgaben:
Sie... Koordinieren und bearbeiten die Umsetzung von schwierigen Maßnahmen zur Förderung des ÖPNV im Rahmen des Programmes Hamburg Takt, Beauftragen Ingenieurbüros, betreuen und kontrollieren die Arbeit im Hinblick auf Zeitabläufe, Qualität und Kosten sowie die Einhaltung der Planungs- und Zielvorgaben, Haben die Aufsicht über die Auslegung, Umsetzung und Einhaltung von Rechtsvorschriften wie z.B. LHO, VOB, HOAI, HWG, Bearbeiten den bei der Planung anfallenden Schriftverkehr, verfassen Stellungnahmen und beantworten Anfragen der politischen Gremien, Stellen die vorgesehenen Baumaßnahmen in den politischen Gremien und Anliegerversammlungen vor und führen Verhandlungs- und Abstimmungsgespräche.
Das bringen Sie mit:
Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) in der Fachrichtung Verkehrs- oder Bauingenieurwesen, Stadt- und Regionalplanung und physische Geographie oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder Gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Jeweils mit zusätzlich mindestens drei Jahren praktischer Erfahrung in Ingenieursaufgaben Sie können sich auch bewerben, wenn Sie die geforderte praktische Erfahrung in Ingenieursaufgaben noch nicht besitzen. Ihnen werden dann zunächst noch nicht alle Tätigkeiten der ausgeschriebenen Stelle übertragen. Sie erhalten das Ihrer Qualifikation und den übertragenden Aufgaben entsprechende tarifliche Entgelt. Straßenbau- und straßenplanungstechnische Kenntnisse und allgemein technisches Verständnis Rechtliche Kenntnisse (HOAI, Hamburgisches Wegegesetz, StVO, RAST und ReStra), Kenntnisse in den Microsoft-Standardanwendungen und AutoCAD sowie Führerschein Klasse B Ausgeprägtes Urteilsvermögen/Problemlösefähigkeit sowie ein gutes Selbstreflexionsvermögen und Lern- und Veränderungsbereitschaft und sehr guter sprachlicher und schriftlicher Ausdruck (mindestens C1) Ein hohes Maß an Belastbarkeit, Dienstleistungsorientierung und möglichst Erfahrungen im Umgang mit Politik, Verwaltung, Verbänden und Bürger:innen Gutes Kooperationsverhalten, insbesondere Überzeugungskraft und Teamfähigkeit sowie ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Berufsfeld

Bundesland

Standorte